Header-Bild
Grüne Jugend Heidelberg
jung. grün. stachelig.

Eine gelungene Aktion! 20 junge Menschen der Grünen Jugend Heidelberg und Linksjugend [‘solid] Heidelberg/Rhein-Neckar demonstrierten heute morgen gegen rassistische Äußerungen des CEO von HeidelbergCement, der mit seiner Firma am Bau einer Mauer zu Mexiko mitwirken will. Wir fordern eine offizielle Entschuldigung und Distanzierung von diesen Plänen! Bernd Scheifele, jetzt sind Sie am Zug! Auch einige […]

Die Grüne Jugend Heidelberg hat am 11. Januar in ihrer Jahreshauptversammlung den alten Vorstand verabschiedet und einen Wechsel an der Spitze vollzogen. Neu gewählt als Sprecher*innen wurden Kiara Groneweg und Julian Stein. Komplettiert wird der neue Vorstand durch Schatzmeisterin Friederike Nintzel (im Amt bestätigt) und Beisitzerin Eva Rechsteiner. Als Zuständiger für die Öffentlichkeitsarbeit und Medien […]

Wachstum gehört zu den wirkmächtigsten Konzepten und Versprechen der spätindustriellen Gesellschaft. Wachstum wird als magische Formel gehandelt und als Synonym für mehr Wohlstand. Doch stetiges Wachstum setzt grenzenlose Ressourcen der Erde voraus.Der Earth-Overshoot-Day zeigt, dass die derzeitige Wirtschaftsweise einen solch hohen Ressourcenaufwand erfordert, dass wir 2030 zwei Erden bräuchten. Innerhalb der letzten Jahre ist weltweit […]

Hier sind ein paar Eindrücke zu unserem Seminar am 9. Juli zum Thema “Postwachstum – Faster, Higher, Further?”, bei dem wir uns gemeinsam mit Experten über alternative Wirtschaftsformen und Lebensweisen informiert und ausgetauscht haben. Wir danken nochmals den Referenten, Prof. von Hauff, Prof. Goeschel und Philipp von den Real World Economics für ihre Beiträge, sowie […]

Die Grüne Jugend Heidelberg veranstaltet am 09.07.2016 ein Seminar zu den Themen „Grenzen des Wachstums“ und „nachhaltige Entwicklung“ in Heidelberg. Referent*innen sind u.a. Prof. von Hauff (TU Kaiserslautern), Prof. Goeschel (Universität Heidelberg) und Mitglieder der Initiative „Real World Economics“. Im Seminar diskutieren wir über alternative Modelle des Wirtschaftens, von ressourceneffizientem, grünem Wachstum bis hin zu […]

Franziska hat uns am Freitag dem 18ten Dezember besucht. Nach ein paar hitzigen Debatten zur Weltpolitik und etlichen Gläsern Glühwein, haben wir uns auch den Windrädern gewidmet und uns auf den gemeinsamen Buhmann AFD als Minimalkonsens geeinigt. Insgesamt eine spannende Diskussion, wie wir sie alle gern nochmal führen würden.